MILD NEW YEAR CLEANSE – KITCHARI

MILD NEW YEAR CLEANSE – KITCHARI

5

To go into the new year as healthy, nourished and clear in my mind as possible – I start 2016 with a three day kitchari cleanse. Those few days of mono eating are my favourite way to cleanse and I do it almost every month. When I feel a little bit under the weather or when I sense that my digestive system needs a break. During the cleanse my body can detox slowly and gently from all toxins in the tissues. It balances all my doshas ( Vata, Pitta and Kapha) and my mission to balance internally – is supported.

With a Kitchari Cleanse you give your body a possibility and time to a break from all the wild mixed eating. For ideally 5-10 days you will eat Kitchari for breakfast, lunch and dinner.

It is kind of an inner cleaning thorugh the easily digestible combination of rice, mungbeans and indian spices. Rice and beans together, build the essential amino acids which our bodies need for an intact immune system, digestion and energy. It’s a staple indian comfort food and can be translated into something like a ‘mess’ dish. It’s perfect for the colder months as it is grounding, warming and so nourishing. The classic ingredients are basmati rice and split mung beans, with traditional spices and optional vegetables.

BENEFITS | Improves overall health, digestion, metabolic functions, energy levels, healthy body weight, balanced elimination + sleep, grounding


 

Um gestärkt, genährt und im Geiste klar ins neue Jahr überzugehen, beginne ich 2016 mit einer dreitägigen Kitchari Cleanse.
Diese paar Tage der Mono-Ernärung baue ich gerne öfter im Jahr oder regelmäßig 1x pro Monat ein. Immer dann wenn ich mich ein wenig entkräftet fühle und meinem Verdauungssystem mal eine Pause gönnen möchte. In dieser Zeit kann mein Körper langsam und sanft entgiften –  von allen aufgebauten Giften im Gewebe. Zudem gleicht es die Doshas ( Vata, Pitta und Kapha) aus. Meine Mission, innerlich ein Gleichgewicht zu finden wird durch eine Kitchari Cleanse unterstützt.

Mit einer Kitchari Cleanse gibt man seinem Körper und dem Verdauungstrakt eine Pause vom wild durcheinander Essen. Es gibt Kitchari zum Frühstück, Mittag und Abendessen, so lange wie man möchte. 5 bis 10 Tage sind ideal.

Es ist eine Art innere Reinigung durch die leicht verdauliche Mischung aus Reis, Bohnen und indischen Gewürzen.
Reis und Bohnen bilden zusammen die essentiellen Aminosäuren, die unser Körper für ein intaktes Immunsystem, Verdauung und Energie benötigt.
Kitchari ist ein Grund-Wohlfühl Gericht in Indien und die Übersetzung bedeutet so viel wie ein ”durcheinander” eines Misch Gerichts, Eintopf etc. Die klassischen Zutaten sind Basmati Reis und Mungbohnen, dazu kommen zahlreiche Gewürze und wahlweise Gemüse. Es ist perfekt für die kältere Jahreszeit, da es wärmt, beruhigt und die saisonalen Energien in Schach hält. Die traditionelle Zubereitung ist Balsam für die Seele.

BENEFITS | Verbessert die allgemeine Gesundheit, Verdauung, Stoffwechsel, Energie Level, gesundes Körpergewicht, Schlafrythmus und Erdungsgefühle


 

KITCHARI

1 cup brown basmati rice
1 cup mung beans ( split yellow or whole green)
6 cups water
1 tbsp ghee / coconut oil
1 tbsp fresh ginger
1 tbsp whole cumin seeds
1 tbsp fennel seeds
1 tsp mustard seeds
1 tsp coriander powder
1 tsp cumin powder
1 tsp turmeric powder
1 pinch asafoetida
a handful fresh micro greens, parsley or cilantro
1 cup vegetables (optional)
high quality salt

Wash and rinse rice and mungbeans in a large bowl. Then cover with fresh water and let it soak overnight. Drain and rinse the next morning and cook rice and beans together with water for at least 30 minutes. Prepare the vegetables if you want and add them to the pot. In a saucepan sauté ginger, cumin, fennel and mustard seeds in the ghee. Then add the other spices for a few minutes on medium heat. Add the sauteed spices to the rice pot and cook for another few minutes. The longer you cook it/simmer on a very low heat the more it releases flavors and aromatics. Garnish with fresh greens, sauerkraut and enjoy warm.